Neuer Blog, neues Leben

Dies ist die Kurzfassung des Beitrags.

Advertisements

Meine Lieben, gestern Abend kam mir beim fernsehen aus heiterem Himmel die Idee, wieder ein Blog anzulegen. Ich hatte vor einem Jahr bereits damit angefangen ein Fashionblog zu schreiben, habe aber aus Zeitmangel, und wohl auch aus Mangel an Erfolg, wieder aufgehört und alles gelöscht. Aber irgendwie fehlte mir die Möglichkeit, meine Gedanken und Ideen aufzuschreiben und zu teilen. Ich bin zwar kein besonders mitteilsamer Mensch und werde auch nicht ungehemmt aus dem Nähkästchen plaudern ( wer tut das schon ), aber es gibt mir die Gelegenheit kreativ zu sein und mit interessierten Menschen zu interagieren. Keine Sorge, ich werde hier keine Beschwerdestelle für mich selbst einrichten und die Welt mit meinen Sorgen zupflastern. Aber dennoch denke ich, dass sich über vieles reden und diskutieren lässt, ohne das man gleich an die Substanz geht. Im Alltag begegnen uns so viele interessante Dinge, Gutes und Schlechtes, Schönes und Hässliches ( nicht unbedingt das Äußere einer Person betreffend ), Neues und Altes und all das betrifft uns mehr oder weniger. Wir machen uns vielleicht auch Gedanken über das eine oder andere Thema, und möchten uns darüber unterhalten. Natürlich darf auch über Dinge geredet werden, die uns Sorge bereiten oder uns angst machen. Solange man gewisse Grenzen beachtet, sehe ich dabei kein Problem. Wir Menschen sind eben kommunikative Wesen und sollen das auch ausleben dürfen. Das Internet bietet uns die Möglichkeit miteinander zu diskutieren, und Meinungen und Ansichten auszutauschen. Ich denke zwar nicht, dass mein Blog eine große Spielwiese der Meinungen werden wird, aber in der Hauptsache wird es mir als Ablage für meine Gedanken und Gefühle dienen. Man könnte auch sagen, ein virtuelles Tagebuch. Nicht mehr und nicht weniger. Und wenn sich Leser einbringen möchten, dann dürfen sie das gerne tun. Ich bin auch immer für Rat und Tat dankbar.

Das waren nun ein paar einleitende Worte zu meinem neuen Blog, für den ich hoffentlich etwas mehr Zeit und Elan aufbringen kann, als zuvor. Ich werde es sicher nicht schaffen, täglich neue Beiträge zu schreiben, aber ab und zu, und wenn mir etwas neues, sinnvolles, lustiges oder ernstes, oder auch nachdenkliches einfällt, dann seht ihr es auf jeden Fall auf dieser Seite.

Da bleibt mir jetzt nur noch allen meinen künftigen treuen und auch nicht so treuen Lesern hier viel Spaß zu wünschen.

Viele liebe Grüße, Barbarella ♥

Beitrag veröffentlichen